Lichtrosette
die Lichtrosette auf der Orgelbühne
Chorraum
75-jähriges Jubiläum der Ehrengarde
Zur Heiligen Familie
Ansicht von der Sommerburgstraße

Kerze by martin manigatterer pfarrbriefservice

Liebe Mitglieder der Emmaus-Gemeinde

und der Gemeinde „Zur Heiligen Familie“ auf der Margarethenhöhe,

durch das Corona-Virus ist unser Gemeindeleben in existentieller Weise eingeschränkt. Gerade jetzt in der Krise, in der wir uns  nach Nähe im Gebet und in der Feier des Gottesdienstes sehnen,  ist dies nicht möglich.

Da kommt aus der Pfarrei St. Pankratius in Oberhausen die Einladung,

in ökumenischer Verbundenheit  im  Gebet als Christinnen und Christen

ein Hoffnungszeichen zu setzen. Vielleicht haben Sie schon von dem Vorschlag gehört, einmal am Tag ganz bewusst in Solidarität zu beten: Jeden Abend werden um 19:00 Uhr die Glocken unserer Kirchen läuten. Bitte zünden Sie dann in Ihrem Zuhause eine Kerze an und stellen Sie diese sichtbar auf die Fensterbank.
Dann beten wir gemeinsam das Vater Unser“.

Superintendentin Greve und Stadtdechant Schmidt rufen auf, diese Aktion zu unterstützen.

Bitte machen auch Sie mit und erzählen Sie es weiter!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre
Pfarrerin
Henny Dirks-Blatt                                                    

Ihr 
Gemeindeleitungsteam 
Zur Heiligen Familie

Bild: Martin Manigatterer
In: Pfarrbriefservice.de

=> https://www.bistum-essen.de/pressemenue/artikel/kirchenglocken-laeuten-zum-abendgebet/

=> https://www.radioessen.de/artikel/coronavirus-in-essen-laeuten-taeglich-alle-glocken-bis-ostern-539162.html

 

JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.